Informationen zur 4-stufigen Wirtschaftsschule


Die Wirtschaftsschule ist eine kaufmännische Berufsfachschule mit insgesamt vier Klassenstufen. Sie vermittelt


Besonderheiten:

Obwohl auch in der Wirtschaftsschule allgemeinbildende Fächer umfassend unterrichtet werden, liegen die Schwerpunkte im wirtschaftskundlichen Bereich. Die Schüler sollen den Ablauf wirtschaftlicher Vorgänge verstehen und befähigt werden, den hohen Anforderungen des Berufslebens gerecht zu werden.

Unsere moderne Arbeitswelt benötigt heute Schüler, die neben den nötigen fachlichen Kompetenzen auch über soziale und persönliche Kompetenzen verfügen.

Die Wirtschaftsschule erfüllt diese Forderung optimal. Als erste weiterführende Schule hat die Wirtschaftsschule die alten Lehrplanäne durch den kompetenzorientierten LehrplanPLUS ersetzt. Gleichzeitig wurde damit der praxisnahe Unterricht im Übungsunternehmen ausgeweitet.



Impressum
Datenschutz
Login